DT-Editor unter VICE 3.x

20/4/2017

Wie sich bei unseren Tests mit den neuen Emulatorversionen von VICE 3.x und höher unter Windows 7 (32Bit) zeigte, wurden diese Emuversionen mit einem veränderten Tastaturlayout veröffentlicht.

Damit der DT-Editor wieder einwandfrei funktioniert, muss vor der ersten Verwendung eine Option umgestellt werden - du findest sie unter "Einstellungen/Tastatur Einstellungen". Stelle dort unter "Active keymap" auf "Positional" um und speichere ab.

Danke für´s schnelle Rausfinden @Logiker!

Wer den DT-Editor unter VICE nutzt...

20/4/2017

...sollte wissen, daß wir unter Windows 7 (32Bit) Inkompatibilitäten mit einigen Versionen festgestellt haben. So stürzen ältere Versionen als 2.4 gerne mal ab, sobald man das Emulatorenfenster verschiebt, verkleinern oder vergrößern will. Neuere Versionen über 2.4 haben das Manko, daß dort scheinbar das Tastaturlayout verändert wurde - mit dem Ergebnis, daß keine einzige Tastenkombination zum Bedienen des DT-Editors mehr funktioniert.

Noch haben wir uns nicht tief genug mit der Materie befaßt um auf Ursachensuche zu gehen - wer hier die Ursache, bzw. Abhilfe kennt, sollte uns diese nicht vorenthalten, sprich kontaktieren!

Ansonsten können wir nur dazu raten - wer vor hat, unter Windows 7 (32Bit) mit dem Emulator VICE den DT-Editor zu nutzen, der sollte Version 2.4 des Emus nutzen. Diese läuft stabil, ohne Fehler, ohne Abstürze und mit den bekannten Tastenfunktionen.

Ihr könnt die Version hier herunterladen: http://www.zimmers.net/anonftp/pub/cbm/crossplatform/emulators/VICE/

(sucht nach: VICE 2.4 for Win32)

Denkt dran, euren Text nach jeder erstellten Seite via "ALT" und "S"-Tasten schnell im Emu zwischen zu speichern, falls mal irgendwas sein sollte, könnt ihr alles wieder mit "ALT" und "L" zurückholen...

Viel Erfolg beim Texteschreiben mit dem DT-Editor unter VICE!

Ein Teamer weniger...

19/4/2017

Wie einige von euch mitbekommen haben, war das Team zum Zeitpunkt der Erstellung zur Ausgabe 99 nicht komplett - einige Teamer waren nicht erreichbar oder verschwunden, darunter Klinge und Mugg.

Mugg hat sich letzte Woche gemeldet und seinen Rücktritt aus fast allen seinen Projekten aus gesundheitlichen Gründen erklärt. Dies ist insofern schade, da die Digital Talk ihren "Messe und Party"-Berichte Redakteur verliert und dieser Inhalt dem Mag fehlen wird - aber das ist nur die Sichtweise vom Magazin aus gesehen. Viel wichtiger ist aber, daß es Mugg wieder besser geht, daher gute Besserung und alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg - und hab vielen Dank für deine langjährige Beteiligung an der Digital Talk!

Hiermit möchte ich den geneigten Leser dazu ermuntern - wenn du auf einer Messe oder Party warst, wäre es schön, wenn du davon berichtest und diesen Bericht mit uns und der Leserschaft dann teilen würdest.... 

Verloren und Gefunden...

12/4/2017

Im Laufe der Zeit sind einige Inhalte "verloren" gegangen, ua. fehlten uns die Grafikdisketten, die Tooldisk und die Digital Talk CD. Erstere beiden haben sich zwischenzeitlich wieder bei uns eingefunden - ihr findet die Disketten im Downloadbereich unter Extras - einige Dinge wurden gefixt und aktualisiert.

Allerdings weigert sich die DT-CD hartnäckig wieder aufzutauchen... und da wir einige Inhalte davon gerne für die neue DT-CD verwenden würden (diese befindet sich gerade in der Entwicklungsphase) rufen wir die Käufer dazu auf, sich bei uns zu melden. Wer Trixter sein Exemplar zuschickt, wird mit der nagelneuen CD gratis bedacht, sobald diese fertig ist. Danke!

PS: bitte VORHER melden, nicht einfach schicken - wir brauchen nur ein Exemplar. ;-)

Texte für Ausgabe 100 ab sofort einreichbar

5/4/2017

Wer sich textlich an der Digital Talk Ausgabe 100 beteiligen möchte, muss damit nicht erst bis zur Deadline am 1. August warten - ab sofort können diese an uns übermittelt werden. Tips zur Texterstellung findet ihr im Interaktiv-Bereich unserer Webseite oder direkt hier.

Fertige Texte (als Datei) bitte über die interne Übermittlungsfunktion (Support) hochladen, in das reguläre Kontaktformular dieser Seite kopieren oder direkt an die Emailadresse: digitaltalk101@yahoo.com schicken. Beachtet, daß diese Adresse nur für Textzusendungen, nicht aber für andere Dinge genutzt wird - erwartet also keine Rückantwort! Vielen Dank...

Inhaltsübersicht - Cobalt theme by Syndicatefx - Digital Talk ist ein Projekt des Nemesiz v4 und ist FREEWARE!