AmiKit 8 jetzt auch für Android



Dienstag 24 Mai 2016 von Trixter Amiga, Emulation keine Kommentare

Die Amigaemulationsdistribution AmiKit 8 ist ab sofort auch für Android 4.2 Gerätschaften (Smartphone und Tablets) erhältlich. Basierend auf UAE4ARM ist auch JIT verfügbar (bringt einen enormen Turboboost) und die Touchscreensteuerung des verwendeten Gerätes wird ebenfalls unterstützt.


Benötigt wird ein Gerät mit Android 4.2+ und ARM-v7 Prozessor, Amiga OS (3.5, 3.9, XL oder AmigaForever) und Kickstart 3.1 ROM (AmigaForever, AmigaForever Essentials auf Google Play). AmiKit selbst ist kostenlos, aber Spenden werden gerne gesehen - daher ist bei der "Bestellung" (das Ganze läuft über ein Shopsystem) standardmäßig ein Preis von 3 Euronen vorgegeben - diesen Betrag kann man selber nach oben oder unten korrigieren. Wer nichts zahlen möchte, muss daher alle Werte auf "0" umstellen und den Warenkorb aktualisieren, ehe man auf den "Checkout"-Button klickt.

Weitere Infos und die Bezugsmöglichkeit (engl.) unter: http://www.amikit.amiga.sk/#!download-store/cx9q


C64: verschollenes Spiel Evil Garden gerettet



Montag 23 Mai 2016 von Trixter C64 keine Kommentare

GTW64 hat das verschollen geglaubte Spiel Evil Garden (Demonware/1989) aufgetrieben und bietet es zum kostenlosen Download an. Jenes wurde komplett fertig entwickelt, aber der Publisher entschied - um die Amigaverkäufe nicht zu gefährden (welch schwachsinnige Idee!), die 64er Version nicht zu veröffentlichen. Und ab da lag das Ding dann beim Coder herum. Dieser versuchte vor Jahren noch sein Spiel über irgendwelche Usenetgruppen der Allgemeinheit anzubieten, bekam aber keine Resonanz, weshalb das Spiel in der Versenkung blieb. Jetzt, nachdem GTW64 nachfragte und Interesse bekundete, entschied sich der Coder zur Erstveröffentlichung - nach rund 25 Jahren!


Beim Spiel selber handelt es sich um einen Centepede-Klon mit einigen neuen Ideen - ist zwar kein grandioser Hit und hat selbst für das Erscheinungsjahr damals schon zu altbackene Grafikfähigkeiten gehabt, aber Arcadegamer werden sich sicherlich darüber freuen, zumal das Gameplay stimmt.

Alle weiteren Infos und der Download (engl.) unter: http://www.gamesthatwerent.com/gtw64/evil-garden/


VIC20 diagnostics cartridge kits erschienen



Montag 23 Mai 2016 von Trixter VC20/C16/P4 keine Kommentare

Tynemouth Software hat schon Anfang Mai ein Testkit bestehend aus mehreren Steckern (für alle möglichen Anschlussports) und ein Diagnosemodul als Bundle veröffentlicht, mit dem sich der VC-20 auf Herz und Nieren testen läßt - auch Stresstests sind möglich. Diese Kits waren Ratzfatz ausverkauft, sodaß erst neue angefertigt werden mußten (mitunter gab es auch noch Probleme mit der Teilebeschaffung), diese Durststrecke ist jetzt aber überwunden und die Kits ab sofort wieder erhältlich.


Angeboten werden übrigens neben PAL und NTSC ROM Versionen auch zwei unterschiedliche Bundles. Ersteres (wie auf dem Bild zu sehen) besteht aus allen Anschlusskomponenten plus dem Diagnosemodul. Kosten: 37.50 britische Pfund. (Gehäuse nicht anbei, paßt aber in jedes Modulgehäuse - nur der Resetknopf wird dann unerreichbar)

Zweites ist von den Anschlusskomponenten identisch, kommt aber mit einem anderen Modul daher - der VIC20 Penultimate Cartridge. Dies ist eine neue Speichererweiterung vom selben Macher (siehe Forum) - allerdings wird es sich dabei wohl nicht um die finale Version, sondern um die gerade aktuelle Entwicklerversion handeln, denn bislang hab ich noch nirgendwo etwas gelesen, daß die finale Version schon fertig sei. Dieses Paket liegt kostenmäßig bei 52.50 Pfund. (auch hier kein Gehäuse anbei - Selberbasteln ist angesagt, bzw. vorsichtig ohne zu betreiben)

Alle weiteren Informationen und die Bestellmöglichkeiten (engl.) unter: http://blog.tynemouthsoftware.co.uk/2016/05/vic20-diagnostics-kits.html


Am 20. Mai ist der Weltuntergang, wir dampfen nicht mehr lang...



Donnerstag 19 Mai 2016 von Trixter Allgemein keine Kommentare

...Song: EU oder: Das Ende der Welt von Nyne aus aktuellem Anlass zur TPD 2 Inkrafttretung...

 

 


Der wöchentliche Retro Rückblick 17/2016



Donnerstag 19 Mai 2016 von Trixter Amiga, C64 keine Kommentare

Oha... heute gab es einen kleinen Schreck in den Morgenstunden, denn mit und mit zersetzte ein Softwarefehler über den Tag hinweg den Server unsere Seite - erst fielen nur ein paar Funktionen aus, dann konnte man sich nicht mehr einloggen und später fielen alle dynamisch generierten Inhalte mit Fehlermeldungen aus - nichts ging mehr. Leider ging dabei auch dieser (fast schon fertige) Retro-Rückblick über die Wupper, da dieser noch nicht gespeichert wurde. Also auf ein Neues - hoffentlich ist der Fehler jetzt behoben...

Beginnen wir den wöchentlichen Rückblick wie üblich mit dem Amiga.

Auf der englischen Games-Coffer Webseite wurden 8 neue Spiele zum Downloaden hinzugefügt: Jellyquest, Necessary Roughness, Pioneers, Splash, Spod Blaster, Aquanaut, Giddy II und Operation Firestorm. http://www.gamescoffer.co.uk/

Eine neue Version vom Multi-game Character Editor (MCE) ist erschienen. Version 9.73 bringt die üblichen Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Benötigt wird AmigaOS 3.9 mit BoingBag1 und 8Mb freies RAM. http://amigan.1emu.net/releases/#mce

Zum Abschluss noch der Hinweis, daß die neue Version 4.2.1 von twittAmiga (einem Twitter-Client) auch wieder unter klassischen Amigas mit AmigaOS 3.x läuft - zuvor wurde ein PPC System, etwa MorphOS oder AmigaOS 4 benötigt. http://aminet.net/package/comm/misc/twittAmiga

Kommen wir zum Commodore 64.

Laut c64.sk ist eine Zusammstellung aller Remember - Onefilegame - Releases auf 13 d.81 Diskettenabbildern erschienen, die zB. auch für SD2IEC/64HDD/1541Ultimate Erweiterungen genutzt werden kann und somit etwas Ordnung in die eigene Sammlung bringen kann. Das Archiv ist etwa 10Mb groß und kann hier herunter geladen werden: http://s000.tinyupload.com/index.php?file_id=00709956432210749129

Erst kürzlich ist eine neue Version von DirMaster für Windows-PC´s erschienen, die auch problemlos unter Win7 funktioniert - damit kann man sich die Inhalte von C64 Diskettenimages via Doppelklick anzeigen lassen oder verändern. Jetzt ist Version 3.1.1 erschienen, die weitere von Anwendern gemeldete Fehler behebt - wer´s nutzt, also unbedingt updaten. http://style64.org/releases

Es folgen die aktuellen Szene-Releases:


Seite 1 von 9312345...»